Strafverteidigung bei Cybercrime & Hacking

Strafverteidiger für digitale Strafverteidigung & Cybercrime
Strafverteidiger im Raum Aachen
02404-92100 | kontakt@kanzlei-ferner.de
Strafverteidiger gesucht? Notruf in Strafsachen: 02404-9599872
Cybercrime Blog

Cybercrime-Strafverteidigung – Für exzellente Strafverteidigung im IT-Strafrecht & Computerstrafrecht brauchen Sie nicht “irgendeinen Rechtsanwalt” sondern einen Strafverteidiger wie mich, der sich auf Cybercrime spezialisiert hat. Ich bin erfahrener Strafverteidiger und biete zusätzlich die Qualifikation eines Fachanwalts für IT-Recht und Programmierers.

Durchsuchung, Vernehmung, Anklage & Haft? –
In Strafsachen anrufen: 02404-92100

In unserer Kanzlei wird das Strafrecht nicht „nebenher“ bearbeitet: Als Strafverteidiger biete ich Erfahrung speziell im Bereich Cybercrime, gewerblicher Urheberrechtsverletzungen, Geschäftsgeheimnisse, Markenrechtsverletzungen, BTM-Strafrecht und des klassischen “Hacking”.


Kosten der Strafverteidigung

Bei uns gibt es keine überraschenden Kosten!

Wir berechnen in vielen Fällen schlichte gesetzliche Gebühren entsprechend dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, die ggfs. auch von Ihrer Rechtsschutzversicherung getragen werden. Wir bieten auch die Möglichkeit von Ratenzahlungen und sind im Rahmen von Pflichtverteidigungen tätig.

Im Übrigen erhalten Sie von uns vor Beauftragung ein schriftliches Angebot, mit dem wir entweder einen pauschalen Preis anbieten – oder für jeden Verfahrensabschnitt ein fester Grundpreis klar benannt ist und der eine bestimmte, auf Ihren Fall zugeschnittene, Stundenanzahl umfasst. Sollte die Stundenzahl überschritten werden, rechnen wir unser Stundenhonorar minutengenau ab. Zahlungen für eine Erstberatung in gleicher Sache werden angerechnet.


Sie profitieren in meinem Fall von einem Strafverteidiger, dem Sie nicht lange technische Zusammenhänge erklären müssen, der das Hintergrundwissen bei IT-Forensik mitbringt und somit Verteidigungspunkte bei Ermittlungsverfahren von sich aus aufdecken kann.

Kontaktieren Sie mich jetzt unverbindlich!

Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht als Verteidiger im Cybercrime: Ich biete eine umfangreiche Erfahrung aus hunderten aktiv geführten Strafverhandlungen mit einer fachlichen Spezialisierung auf IT-Strafrecht.

Gerade die Erfahrung in Cybercrime-Strafverteidigungen macht mich aus – so war ich insbesondere tätig in diesen Fällen:

  • den Betreiber einer bundesweit und europaweit bekannten “Tauschbörse” und eines “Filehosting-Dienstes” erfolgreich vertreten (das Verfahren wurde am Ende eingestellt, obwohl es um 100.000fache Urheberrechtsverletzungen in erheblichem Ausmaß ging).
  • Weiterhin habe ich mehrere “Hacker” verteidigt,
  • in Verfahren die als Verschlusssache eingestuft waren und in denen das Bundeskriminalamt ermittelt hat,
  • sowie bei Delikten im Bereich des Sexualstrafrechts,
  • bei Vorwürfen des Ankaufs oder Verkaufs von Betäubungsmitteln im Internet,
  • im Rahmen von zahlreichen Betrugstaten und Fällen des Computerbetrugs, hier insbesondere in “Umfangsverfahren” und
  • im Bereich gewerblicher Schutzrechtsverletzungen verteidigend aktiv, speziell bei gewerblichen Urheberrechtsverletzungen, etwa in Form von nachgemachten Softwareprodukten die gefälscht und verkauft wurden, auch hier habe ich – im frühzeitigen Stadium – trotz tausender Fallzahlen Einstellungen erreichen können,
  • behördlich im Umgang mit Datenschutz-Behörden und Produktrückrufen.